Lyrik und Erzählung

Metaphorische Transgressionen zwischen Minnesang und Minneroman des 12. bis 14. Jahrhunderts


   Start   

  Aktuelles    

  Konzept    

  Personen    

  Kooperationspartner    

  Publikationen    

  Termine    


Publikationen

Kontakt

Monographien:

Lyrische Narrationen - narrative Lyrik. Gattungsinterferenzen in der mittelalterlichen Literatur. Hrsg. von Hartmut Bleumer und Caroline Emmelius. Berlin, New York 2011 (Trends in Medieval Philology 16).

Gestimmte Texte. Unter Mitarbeit von Mareike von Müller hrsg. von Christiane Ackermann und Hartmut Bleumer. Stuttgart, Weimar 2013 (Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 43, H. 170 [2013]).

Aufsätze:

Christiane Ackermann und Hartmut Bleumer: Gestimmte Texte – Anmerkungen zu einer Basismetapher historischer Medialität. In: Gestimmte Texte. Unter Mitarbeit von Mareike von Müller hrsg. von Christiane Ackermann und Hartmut Bleumer. Stuttgart, Weimar 2013 (Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 43, H. 170 [2013]), S. 1-12.

Hartmut Bleumer: Walthers Geschichten? Überlegungen zu narrativen Projektionen zwischen Sangspruch und Minnesang. In: Der achthundertjährige Pelzrock. Walther von der Vogelweide – Wolfger von Erla – Zeiselmauer. Vorträge gehalten am Walther-Symposion der Österreichischen Akademie der Wissenschaften vom 24. bis 27. September 2003 in Zeiselmauer (Niederösterreich). Hrsg. von Helmut Birkhan. Wien 2005 (Österreichische Akademie der Wissenschaften. Phil.-hist. Klasse. Sitzungsberichte, 721), S. 83-102.

Hartmut Bleumer: Gottfrieds ‚Tristan’ und die generische Paradoxie. In: Beiträge 130 (2008), S. 22-61.

Hartmut Bleumer: Der Frauendienst als narrative Form. In: Ulrich von Liechtenstein. Leben – Zeit – Werk – Forschung. Hrsg. von. Christopher Young und Sandra Linden. Berlin, New York 2010, S. 358–397.

Hartmut Bleumer: Das Echo des Bildes. Narration und poetische Emergenz bei Heinrich von Morungen. In: ZfdPh 129 (2010), S. 321-345.

Hartmut Bleumer: Der lyrische Kuss. Emotive Figurationen im Minnesang. In: Machtvolle Gefühle. Hrsg. von Ingrid Kasten. Berlin, New York 2010 (Trends in Medieval Philology 24), S. 27-52.

Hartmut Bleumer: Die Zeit Ulrichs von Liechtenstein. Oder: Die Entdeckung der Realität aus dem Geist der Lyrik. In: Lyrische Narrationen - narrative Lyrik. Gattungsinterferenzen in der mittelalterlichen Literatur. Hrsg. von Hartmut Bleumer und Caroline Emmelius. Berlin, New York 2011 (Trends in Medieval Philology 16), S. 327-355.

Hartmut Bleumer: Titurel. Figurationen der Zeit zwischen Narrativik und Lyrik. In: Poetica 43 (2011), S. 227–266.

Hartmut Bleumer: Ritual, Fiktion und ästhetische Erfahrung. Wandlungen des höfischen Diskurses zwischen Roman und Minnesang. In: Die Kunst der Galanterie. Facetten eines Verhaltensmodells in der Literatur der Frühen Neuzeit. Hrsg. von Ruth Florack und Rüdiger Singer. Berlin, New York 2012 (Frühe Neuzeit 171), S. 51-92.

Hartmut Bleumer: Minnesang als Lyrik? Desiderate der Unmittelbarkeit bei Heinrich von Morungen, Ulrich von Liechtenstein und Johannes Hadloub. In: Transformationen der Lyrik im 13. Jahrhundert. Wildbader Kolloquium 2008. Hrsg. von Susanne Köbele, Eckart Conrad Lutz und Klaus Ridder. Berlin 2013 (Wolfram-Studien 21), S. 165-201.

Hartmut Bleumer: „Codex Manesse“. Ein Buch zwischen Sang und Geschichte. In: Codex im Diskurs. Hrsg. von Thomas Haye und Johannes Helmrath. Wiesbaden 2014 (Wolfenbütteler Mittelalter-Studien 25), S.119–141.

Hartmut Bleumer: Autor und Metapher. Zum Begriffsproblem in der germanistischen Mediävistik – am Beispiel von Wolframs Parzival. In: Autorschaft und Autorität in den romanischen Literaturen des Mittelalters. Hrsg. von Susanne Friede und Michael Schwarze. Berlin, New York 2015 (Beihefte zur Zeitschrift für Romanische Philologie 390), S. 13–40.

Hartmut Bleumer: Das andere Ich. Autonarration und Metapher in der Lyrik Oswalds von Wolkenstein. In: Von sich selbst erzählen. Historische Dimensionen des Ich-Erzählens. Hrsg. von Sonja Glauch und Katharina Philipowski. Heidelberg (Studien zur historischen Poetik, im Druck).

Hartmut Bleumer: Paradies und Topos. Metamorphosen eines christlichen Mythos in der deutschen Literatur des Mittelalters. In: Religiöses Wissen im vormodernen Europa. Schöpfung – Mutterschaft – Passion. Hrsg. von Renate Dürr u.a. Paderborn (im Druck).

Hartmut Bleumer: Bohemian Rhapsody. Klang, Bild, Narration. In: 8 Lieder. Pop und Philologie. Hrsg. von Gerhard Kaiser, Kai Sina und Hartmut Bleumer. Stuttgart 2016 (LiLi 46 H. 2), S. 253-269.

Hartmut Bleumer und Caroline Emmelius: Generische Transgressionen und Interferenzen. Theoretische Konzepte und historische Phänomene zwischen Lyrik und Narrativik. In: Lyrische Narrationen - narrative Lyrik. Gattungsinterferenzen in der mittelalterlichen Literatur. Hrsg. von Hartmut Bleumer und Caroline Emmelius. Berlin, New York 2011 (Trends in Medieval Philology 16), S. 1-39.

Patrick Lange: Sprechen und singen. Transgenerische Personalisierungen des Ich bei Hartmann von Aue und Wolfram von Eschenbach. In: Gattungsinterferenzen. Der Artusroman im Dialog. Hrsg. von Cora Dietl, Christoph Schanze und Friedrich Wolfzettel. Berlin, Bosten 2016 (Schriften der Internationalen Artusgesellschaft 11), S. 177–208.

Patrick Lange
Diana Roever
Seminar für Deutsche Philologie
Raum 2.227
Käte-Hamburger-Weg 3
D-37073 Göttingen
Tel. +49-551-39 4458
E-mail: patrick.lange@phil.uni-goettingen.de
diana.roever@phil.uni-goettingen.de

gefördert durch:

© Projekt Lyrik und Erzählung 2014-2016 | Impressum | Design Tobias Söhne